Kostenloser und unabhängiger Ökostrom Vergleich
  • Garantiert günstige Preise
  • TÜV geprüfter Vergleich
  • Über 13.000 Tarife
Postleitzahl
Personenzahl
Verbrauch
  1. Home
  2. Energierechner
  3. Stromverbrauchsrechner – Stromverbrauch berechnen, Strom und Geld sparen, Stromkosten senken, Stromfresser finden

StromverbrauchsrechnerStromverbrauchsrechner

Sie möchten gerne Strom sparen und wissen, welche Geräte in Ihrem Haushalt am meisten Strom verbrauchen? Mit unserem Stromverbrauchsrechner können Sie das innerhalb kürzester Zeit und ganz einfach und kostenlos berechnen.

Mit unserem Energiekostenrechner Geld sparen

Mit unserem Stromverbrauchsrechner haben Sie Ihre Energiekosten im Griff, indem Sie einfach Ihre Stromkosten berechnen. Dazu geben Sie von einem Gerät die Watt Zahl und die Betriebsstunden pro Tag an – den Stromverbrauch. Die Watt Zahl befindet sich meist direkt auf einem Aufkleber auf dem Gerät. So können sie für alle Geräte pro Tag schnell den Stromverbrauch und die Stromkosten berechnen. Und das für einen Tag, eine Woche, einen Monat – oder den Jahresverbrauch! Auf den Cent genau.

Stromverbrauchsrechner – Stromverbrauch in kwh berechnen: In letzter Zeit wird Strom teurer. Die jährlichen und Kosten pro Tag steigen. Auch weil mehr Menschen im Home Office arbeiten verbrauchen sie mehr Strom. Die Geräte werden viele Stunden länger genutzt. Das steigert die Stromkosten, den Stromverbrauch. Sie geben mehr Geld für Energie aus. Manche müssen jeden Cent zweimal umdrehen. Umso wichtiger ist es, zu wissen, welchen Verbrauch und welche Kosten einzelne Geräte verursachen. Mit diesem Wissen kann man eingreifen, indem man z.B. Geräte öfter vom Strom trennt oder energieeffiziente neue Geräte anschafft. Um die Kosten zu berechnen, tragen Sie einfach alle Werte in den Stromkostenrechner ein. Wenn die Rechnung zu hoch ist, sollte man nicht zögern, Einsparpotentiale zu finden. Den Stromverbrauch berechnen ist im Jahr 2021 einfacher als je zuvor.

Die perfekte Formel für eine optimale Energie-Nutzung pro Kwh und den Stromverbrauch gibt es nicht. Wer aber seinen Stromverbrauch (kwh) berechnen kann und weiß, welche Geräte er wann benötigt und wie viel Strom sie benötigen, kann leichter optimieren.

Der Rechner (Stromverbrauchsrechner) analysiert automatisch Ihre Eingaben und liefert sofort ein Ergebnis! Bitte zögern Sie nicht, es auszuprobieren! Es funktioniert ganz einfach! Er zeigt Ihnen direkt möglichst genau, wo sich die Stromfresser im Haushalt verstecken! Und das können fast alle älteren elektrischen Geräte sein.

Linktipp:

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

https://www.wechseln.de

https://www.bbx.de

Auch die Eingabe der Betriebstage pro Woche in den Stromverbrauchsrechner ist sinnvoll, wenn ein Gerät nur zeitweise eingeschaltet wird oder sich trotz wenig Gebrauch oft im Standby-Modus befindet. Hohe Stromkosten: Durch die Berechnung des Stromverbrauchsrechners können Sie ausprobieren, was sich am Stromverbrauch verändert, wenn Sie ein Elektrogerät nicht sieben Tage die Woche eingeschaltet haben, sondern es beispielsweise nur bei tatsächlichem Gebrauch an zwei oder drei Tagen in der Woche einschalten. Auch für Büros und Gewerbebetriebe ist diese Angabe wichtig, da vermutlich die meisten Geräte unter der Woche, am Wochenende aber so gut wie gar nicht genutzt werden.

Stromverbrauchsrechner – Stromverbrauch berechnen, Strom und Geld sparen
Stromverbrauchsrechner – Stromverbrauch berechnen, Strom und Geld sparen
Damit Sie zusätzlich zum Stromverbrauchsrechner ermitteln können, welches kwh-Einsparpotenzial beim Abschalten von einzelnen Geräten möglich ist, schauen Sie außerdem auf Ihren Vertrag mit dem Stromlieferanten. Dort können Sie sehen, welcher Preis pro Kilowattstunde hier veranschlagt wird und wie sich das auf den berechneten Stromverbrauch auswirkt. Und es ist sinnvoll, die Kosten nicht nur einmal zu berechnen, sondern das alle paar Monate zu wiederholen, um zu sehen, was sich verändert hat und ob man die Stromkosten (den Stromverbrauch) senken konnte. Hierbei kann unser Rechner (Stromverbrauchsrechner) immer wieder helfen!

Stromverbrauch und Stromkosten berechnen: Wann lohnt sich eine Neuanschaffung?

Gerade in Zeiten jährlich steigender Strompreise und Stromkosten sollte man regelmäßig den Stromverbrauch berechnen und die Kosten berechnen. Mit dem Stromverbrauchsrechner. Jede Kilowattstunde, der kwh Verbrauch, kostet bares Geld! Besonders bei Geräten die älter als 15 Jahre sind, oder eigentlich nach 10 bis 15 Jahren eine Reparatur bräuchten, kann die Investition in ein neues, energieeffizienteres Gerät sinnvoll sein. Auch wenn die Neuanschaffung zu Beginn möglicherweise teurer ist, so können sich die Kosten nach einiger Zeit bereits amortisieren und das neue Elektrogerät durch den geringen Stromverbrauch im Allgemeinen günstiger sein. Viele Geräte, die es heute im Handel gibt, verursachen deutlich geringere Stromkosten als ältere Geräte. Der Stromverbrauchsrechner hilft dabei, alles im Blick zu behalten und den Stromverbrauch dauerhaft zu optimieren. Mit unserem Rechner lässt sich das rasch bewerkstelligen.

Welches Gerät dafür besonders viel Strom verbraucht, kann man einfach herausfinden. Oft sind es bestimmte Geräte, die besonders energieintensiv und daher teuer sind. Sie lassen die Kosten um viele Euro steigen. Zum Beispiel der Durchlauferhitzer, Fernseher, der Backofen oder auch ein alter Kühlschrank. Nimmt man so ein Gerät von der Steckdose, kann man oft schon sehen, dass der Stromzähler sich langsamer bewegt. Bevor man ein neues Gerät kauft, ist es gut, den Verbrauch mehrerer Geräte zu vergleichen. Je weniger Kilowattstunden die Geräte verbrauchen, desto weniger kostet der Strom. Das heißt übrigens nicht, dass sie weniger Leistung bringen. Im Gegenteil. Oft ist die Leistung der besten energieeffizienten Geräten sogar höher. Natürlich kommt der Gesamt- und Jahresverbrauch auch auf die Anzahl an. Je weniger Verbraucher man im Haushalt hat, desto geringer sind die Kosten für den Stromverbrauch.

Aber keine Angst: Man muss nicht zwingend mehrere neue Geräte kaufen um den Stromverbrauch zu senken. Manche lassen sich auch erhalten. Oft reicht es schon, zu vergleichen und nur ein bis zwei Elektrogeräte neu zu kaufen, um den Strumverbrauch deutlich zu senken. Am günstigsten sind Gebrauchtgeräte. Der durschnittliche Stromverbrauch ist niedriger, je weniger Kilowattstunden ein Gerät benötigt. Und vor allem sehr alte Geräte sind wahre Stromfresser. Die Vorteile einer Neuanschaffung liegen also auf der Hand, auch wenn man erstmal ein paar Euro investieren muss. Für teure Geräte gibt es oft auch Ratenzahlungen zu guten Konditionen. Dann wird das Ergebnis im Stromverbrauchsrechner besser, der Stromverbrauch niedriger.

Teure Tarife: Grund, den Stromanbieter zu wechseln

Hohe Kosten im Rechner (Stromverbrauchsrechner) pro kwh können auch an einem zu teuren Tarif liegen. Viele Verbraucher haben noch einen alten Tarif mit hohen Preisen pro Kilowattstunde, während der Stromanbieter längst bessere Angebote hat, zum Beispiel solche mit einer Preisgarantie für einen bestimmten Zeitraum. Ist das nicht der Fall, dann sollte man auch mal andere Anbieter vergleichen. Vielleicht findet sich dort ein besserer Tarif pro kwh. Der Wechsel des Stromanbieters ist immer zum Ende der aktuellen Vertragslaufzeit möglich. Bevor man wechselt empfiehlt es sich, unterschiedliche Angebote miteinander zu  vergleichen. Stromanbieter vergleichen kann man auf Vergleichs-Portalen im Internet oder indem man sich Angebote per Post oder E-Mail zuschicken lässt. Diese geben einen guten Eindruck der Einsparmöglichkeiten. Und einen günstigeren Tarif zu besseren Konditionen gibt es immer.

Welche Tarife nach kwh Verbrauch individuell passend sind, hängt auch vom eigenen Nutzungsverhalten und anderen Faktoren ab. Auch deshalb ist es so sinnvoll, Tarife zu vergleichen, nicht nur den Stromverbrauch zu senken und berechnen. Den Stromanbieter zu wechseln oder von einem teuren in einen günstigeren Tarif zu wechseln ist ganz einfach und lohnt sich! Das dauert keine Stunden, sondern oft nur wenige Minuten. Und ohne Vergleich weiß man gar nicht, was sich am Ende rausholen lässt. Ein Stromvergleich funktioniert einfach und spart viel Geld. Wenn man weniger zahlt, hat man mehr Euro für anderen Dinge übrig.

Kostenloser und unabhängiger Stromvergleich
  • Garantiert günstige Preise
  • TÜV geprüfter Vergleich
  • Über 13.000 Tarife
Postleitzahl
Personenzahl
Verbrauch
© 2021 qmedia GmbH.