rechner - pro Logo
Sparen Sie mit uns bis zu 850,00 € bei der KFZ Versicherung

Spritverbrauchsrechner

Egal ob es sich um die Kalkulation der Fahrtkosten in den Urlaub oder in der Fahrgemeinschaft zur Arbeit handelt: Mit unserem Spritkosten Rechner lässt sich anhand weniger Angaben herausfinden, wie teuer eine Fahrt wird. Mit der Aufschlüsselung der Spritkosten nach der Anzahl der Personen ist ein einfaches Umlegen der Kosten möglich.

Diese Angaben benötigt der Rechner

Unser Spritkostenrechner eignen sich dazu unabhängig vom Fahrzeug oder der zurückgelegten Strecke. Zunächst sollte der aktuelle Kraftstoffpreis je Liter eingegeben werden. Als Anhaltspunkt für die aktuellen Treibstoffkosten dient die letzte Quittung von der Tankstelle. Alternativ lässt sich der Kraftstoffpreis auch leicht online ermitteln. Weiterhin muss der Treibstoffverbrauch je 100 km eingegeben werden. Die dafür notwendige Angabe liefert der Bordcomputer aktueller Fahrzeuge. Ansonsten lässt sich auch diese Berechnung durch den Spritkostenrechner durchführen, was im nächsten Absatz genauer erläutert wird. Zu guter Letzt wird beim Spritkostenrechner noch die Angabe zur gefahrenen Strecke in Kilometer benötigt. Anhand dieser Parameter lassen sich die gesamten Kraftstoffkosten berechnen. Die Angabe zur Anzahl der Personen ist optional: Nur wenn ermittelt werden soll, welche Kosten auf eine Einzelperson entfallen, sollte diese Angabe gemacht werden.

Weitere Berechnungen

Unter der Frage: „Was soll berechnet werden?“ findet sich zudem die Auswahl „Verbrauch“. Zur Verbrauchsermittlung müssen nur die Strecke in Kilometern sowie der gesamte Kraftstoffverbrauch angegeben werden. Dabei ist es allerdings notwendig, dass stets vollgetankt und der Tageskilometerzähler zurückgesetzt wird. Durch die weitere Auswahl „Reichweite“ lässt sich durch die Eingabe des durchschnittlichen Treibstoffverbrauchs auf 100 km und der gesamten Spritmenge im Tank berechnen, welche Reichweite in Kilometern zu erwarten ist. Somit kann beispielsweise im Vorfeld abgeschätzt werden, ob bei einer geplanten Fahrt eine Tankpause eingelegt werden muss oder nicht.

Dafür ist der Spritkostenrechner hilfreich

Die Kosten je Person sind beispielsweise auch dann interessant, wenn unterschiedliche Verkehrsträger miteinander verglichen werden. So lässt sich für eine bestimmte Strecke leicht ermitteln, ob die Fahrt mit dem Auto oder mit der Bahn günstiger ist. Weil beim Kauf von Bahntickets in der Regel auch Einzeltickets gekauft werden müssen, lassen sich die Preise so einfacher gegenüberstellen.