rechner - pro Logo

Gewerbesteuerrechner

Mit dem Gewerbesteuerrechner können Einzelunternehmen sowie Personen- und Kapitalgesellschaften die Höhe der Gewerbesteuer berechnen, die sie zu leisten haben. Der Rechner ermittelt die Gewerbesteuer in Abhängigkeit des Hebesatzes der Gemeinde und der Rechtsform des Unternehmens.

Wann fällt die Gewerbesteuer an?

Grundsätzlich unterliegen alle Kapitalgesellschaften der Gewerbesteuerpflicht. Auch Personengesellschaften und Einzelunternehmen müssen Gewerbesteuer leisten, sofern sie nicht einer freiberuflichen oder sonstigen nichtgewerblichen selbständigen Arbeit nachgehen.
Gezahlt wird die Gewerbesteuer an die Gemeinde. Die Höhe der Steuer richtet sich nach dem Gewerbeertrag. Die Berechnung findet auf Grundlage des Hebesatzes statt, den die jeweilige Gemeinde für die Gewerbesteuer festlegt, dieser Satz beträgt mindestens 200 %, besonders bei größeren Städten liegt die Mindestmarke sogar bei 400 %.
Anders die Personensteuerberücksichtigt die Gewerbesteuer ausschließlich die Leistungsfähigkeit des Betriebs und ist daher nicht personenanhängig.

/ stars